Reiseübelkeit - Medikamente gegen Reisekrankheit

Reiseübelkeit - Medikamente gegen Reisekrankheit

UK icon
Europäische Apotheke
head shoulders icon
Freundliche Patientenunterstützung
padlocks icon
100% vertrauliche Dienstleistung
Reiseübelkeit - Medikamente gegen Reisekrankheit

Es gibt zwei Hauptarten reisebedingter Krankheiten: See- bzw. Reisekrankheit und Reisediarrhö. Erstere wird hervorgerufen, wenn das Gehirn zu viele Signale gleichzeitig empfängt, die sich gegenseitig widersprechen. Daraufhin kommt es zu Übelkeit und Erbrechen. Es gibt Medikamente, die diese körperliche Reaktion verhindern und die Reisekrankheit lindern, die lange Reisen sonst zur Tortur machen könnte. Am häufigsten betrifft die Reisekrankheit Kinder, die mit zunehmendem Alter jedoch meist unempfindlicher werden. Bei erwachsenen Menschen kommt sie häufiger bei Frauen als bei Männern vor.

Wenn Sie ins Ausland reisen, wird Ihr Körper mit unbekannten Bakterien in Wasser und Lebensmitteln konfrontiert. Diese Bakterien sind für die dort lebenden Menschen häufig völlig harmlos, da Ihr Körper jedoch nicht an sie gewöhnt ist, kann es zu Magenverstimmungen kommen. Sie führen wiederum zu Durchfall und Krankheiten, die zwar selten lebensbedrohlich sind, Ihnen aber durchaus den Urlaub vermiesen können, wenn Sie aufgrund der Erkrankung nach Hause zurückkehren müssen. Diese Probleme lassen sich jedoch einfach mithilfe online erhältlicher Tabletten gegen Reisekrankheit und Reisediarrhö vermeiden. Tabletten gegen reisebedingte Krankheiten enthalten Antibiotika, die gegen die Bakterien in Ihrem Magen wirken.