Die Antibabypille ohne Rezept zu kaufen, ist in Deutschland nicht erlaubt. Es ist jedoch möglich, sich mittels Ferndiagnose im Ausland ein Rezept ausstellen zu lassen und sich die Pille anschließend über eine Partnerapotheke bequem liefern zu lassen.

Ist die Pille verschreibungspflichtig?

Hormonelle Verhütungsmittel wie die Pille greifen stark in den Körper einer Frau ein und können zum Teil erhebliche Nebenwirkungen verursachen. Es kann zudem zu Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten kommen. Aus diesem Grund sollte die Einnahme der Pille immer mit einem Gynäkologen besprochen werden. Die Pille ist demnach verschreibungspflichtig und rezeptpflichtig. In einem Gespräch mit dem Arzt werden Frauen über etwaige Risiken, die mit der Pille verbunden sein können, aufgeklärt. Zudem möchte der Arzt den Gesundheitszustand der Patientin prüfen, um eine Pille zu finden, die zu ihren Bedürfnissen passt. Bei Problemen mit einem bestimmten Präparat kann der Frauenarzt eine Alternative empfehlen. In der Regel verschreiben Gynäkologen die Pille für drei bis sechs Monate, danach muss man sich ein neues Rezept holen.

Wer darf die Pille in Deutschland verschreiben?

Eine hormonell wirksame Verhütung wie die Pille darf in Deutschland nur von einem Arzt verschrieben werden. Das gilt auch für die Spirale oder das Hormonpflaster. Bei Patientinnen unter 14 Jahren muss zudem eine Einverständniserklärung der Eltern vorliegen. Auch wenn Frauen es als lästig empfinden, ihren Frauenarzt für ein Pillenrezept aufzusuchen, ist dies in Deutschland Pflicht. Der Arzt muss eine ausführliche Anamnese erstellen, die Wirkung der Pille und die richtige Einnahme erklären sowie über Nebenwirkungen aufklären. Liegen bereits Probleme wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Übergewicht vor, muss der Arzt dies beim Verschreiben der Pille berücksichtigen.

Wo kann ich die Pille ohne Rezept kaufen?

Hormonelle Verhütungsmittel wie die Pille online ohne Rezept zu kaufen, gilt als illegal. Eine deutsche Apotheke darf lediglich die „Pille danach“ ohne Vorlage eines Rezepts herausgeben. Dieses Arzneimittel kommt zum Einsatz, wenn man beim Geschlechtsverkehr die Verhütung vergessen hat oder es zu einem Unfall wie einem gerissenen Kondom gekommen ist. Allerdings muss der Apotheker der Kundin einige Fragen stellen und sie genau über die Anwendung und mögliche Risiken der „Pille danach“ aufklären. Wer den Zeitaufwand möglichst gering halten oder sich nicht mit der oftmals anstrengenden Arztsuche beschäftigen möchte, kann sich ein Pillenrezept bei iMeds.com schnell, einfach und bequem online ausstellen lassen. Während das Ausstellen eines Online-Rezepts in Deutschland nicht erlaubt ist, ist dies in anderen europäischen Ländern wie Großbritannien möglich. Bei iMeds.com kontaktieren Sie echte Ärzte, beantworten Fragen zu Ihrer Gesundheit und erhalten online Ihr Rezept für die Pille. Der Service sieht vor, dass Ihnen das Arzneimittel anschließend zugeschickt wird. Den Versand übernimmt eine Partnerapotheke.

Antibabypille online bestellen

Sie können die Antibabypille ohne Rezept von Ihrem behandelnden Frauenarzt online bestellen. Dies ist möglich, dank der Ferndiagnose durch echte Ärzte auf der Plattform von iMeds.com. Das Rezept wird nach der Ferndiagnose online erstellt und an eine Partnerapotheke weitergeleitet. Diese Partnerapotheke übernimmt den Versand des Medikaments, so dass Sie das Medikament innerhalb der üblichen Lieferfristen zugeschickt bekommen. Erlaubt ist das Ausstellen von Rezepten für die Pille nach einer Ferndiagnose beispielsweise in Großbritannien. So können Sie sich legal ein Rezept für die Pille ausstellen lassen, ohne vorab einen zumeist zeitaufwendigen Termin beim Frauenarzt einzuplanen. Es gibt eine legale gesetzliche Grundlage für die Online-Bestellung von Pillenrezepten in anderen europäischen Ländern und zwar die Patientenmobilität. Die EU-Richtlinie zur Patientenmobilität macht es möglich, sich im Ausland behandeln zu lassen und den Service einer solchen Internetplattform zu nutzen. Und wenn im Ausland andere Regeln zur Verschreibung von Medikamenten gelten, so ist dies ein gangbarer Weg. Wer den Gang zum Arzt nicht auf sich nehmen möchte oder mehrere Monate auf einen Termin beim Arzt warten muss, kann die Pille daher auf einem Internetportal wie iMeds.com online bestellen.

KLICKEN SIE HIER, UM UNSERE KONTRAKTIVEN PILLENPRODUKTE ANZUSEHEN