Bei der Pille danach handelt es sich um ein Medikament, das im Notfall zur Verhütung eingesetzt werden kann. Wenn eine Verhütungspanne passiert und zum Beispiel das Kondom gerissen ist, kann das Medikament gute Dienste leisten. Oder hat man die Verhütung vor Liebe und Lust komplett vergessen, kann man auf eine Notfallverhütung zurückgreifen. Für die reguläre Verhütung ist dieses Medikament jedoch nicht geeignet.

Wie sicher ist die Pille danach?

Wenn es ein paar Tage vor dem Eisprung oder während des Eisprungs zu einer Verhütungspanne kommt, kann man schwanger werden. Spermien können bis zu fünf Tage in der Gebärmutter und den Eileitern überleben und die Eizelle befruchten. Wer sich nicht mitten in der Familienplanung befindet, möchte trotz gelebter Sexualität möglicherweise eine Schwangerschaft verhindern. Hat man die Verhütung im Taumel der Lust schlicht vergessen oder ist eine Verhütungspanne passiert, hilft ein Notfallverhütungsmittel. Diese Pille kann den Eisprung hemmen und dafür sorgen, dass sich dieser so lange verzögert, dass es nicht mehr zu einer Schwangerschaft kommen kann. Für die Verhütung danach stehen Präparate mit unterschiedlichen Wirkstoffen zur Verfügung. Es gibt Wirkstoffe, die bis zu drei Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr angewandt werden können. Einige Wirkstoffe können eine Schwangerschaft bis zu fünf Tage nach der Verhütungspanne verhindern. Die beste Wirkung hat die Verhütung danach jedoch, wenn diese innerhalb eines Zeitraums von 12 bis 24 Stunden nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingenommen wird. Nach diesem Zeitraum nehmen Wirksamkeit und Sicherheit dieser Verhütung langsam ab.

Zu beachten ist, dass die monatliche Blutung aufgrund der Einnahme der Verhütung danach oftmals verzögert eintritt. Sind Sie jedoch länger als eine Woche überfällig, so ist ein Schwangerschaftstest notwendig. Zugunsten Ihrer Gesundheit ist zudem ein Besuch beim Frauenarzt ratsam.

Wie lang kann man die Pille danach nehmen?

Bei der Verhütung danach gilt: Je früher Sie dieses Medikament einnahmen, desto besser ist die Wirksamkeit. Idealerweise nehmen Sie dieses Medikament innerhalb von 12 bis 24 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr ein. Präparate mit bestimmten Wirkstoffen können sogar bis zu 5 Tage nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Für das Verhütungsmittel danach werden zwei Arten von Wirkstoffen eingesetzt. Zum einen Levonorgestrel und zum anderen Ulipristalacetat. Hierbei handelt es sich um Hormone, die den Eisprung verhindern beziehungsweise hinauszögern, so dass es nicht zu einer Befruchtung durch die Spermien kommen kann. Zudem wird verhindert, dass sich das Ei durch den Eileiter bewegen kann. Ein Präparat mit Levonorgestrel kann bis zu drei Tage nach dem ungeschützten Verkehr eingesetzt werden. Eine Pille mit Ulipristalacetat können Sie bis zu fünf Tage nach dem Missgeschick einsetzen. Das Verhütungsmittel danach hat nichts mit einer Abtreibungspille zu tun, sondern ist ein Notfallverhütungsmittel.

Beachten Sie: Wenn Sie die Pille beziehungsweise Verhütung danach angewandt haben und nicht auf Ihre Sexualität verzichten möchten, sollten Sie bis zur nächsten Menstruationsblutung ein nicht hormonelles Verhütungsmittel verwenden. Notfallverhütungsmittel dürfen zugunsten der eigenen Gesundheit nicht zur regulären Verhütung genutzt werden. Viele Frauenärzte sehen kein Problem in der gelegentlichen Anwendung von Notfallverhütungsmitteln. Für eine längerfristige Verhütungsmethode sollten Sie sich von Arzt beraten lassen. Die Pille beziehungsweise das Verhütungsmittel danach schützt wie andere hormonelle Verhütungsmethoden nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten.

Gibt es die Pille danach ohne Rezept?

Früher war für die Verhütung danach die Vorlage eines Rezepts notwendig. Mittlerweile ist es möglich, das Medikament ohne vorherigen Arztbesuch einfach rezeptfrei in der Apotheke zu holen. Seit dem Jahr 2015 gibt es die Verhütung danach rezeptfrei in der Apotheke. Hintergrund dieser Entscheidung war, dass die Verhütung danach möglichst zeitnah nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingenommen werden muss, um die größtmögliche Sicherheit zu bieten. Hatten Sie eine Verhütungspanne, so ist es jetzt also möglich, direkt danach in die Apotheke zu gehen und sich das Verhütungsmittel danach zu besorgen. Das Medikament kann nur innerhalb eines sehr begrenzten Zeitraums nach dem Geschlechtsverkehr eingesetzt werden. Wer die Möglichkeit hat, kurzfristig einen Termin beim Frauenarzt zu bekommen, kann diese Chance natürlich nutzen. Beim Frauenarzt kann man sich die Notfallverhütung verschreiben lassen und gleich einen Kontrolltermin vereinbaren. Beim Kontrolltermin wird nachgeschaut, ob es tatsächlich nicht zu einer Schwangerschaft gekommen und alles wie gewünscht verlaufen ist. Da die Notfallverhütung stark in den Hormonhaushalt von Frauen eingreift, ist es wichtig, dass die Frau eine ausführliche Beratung vor der Einnahme erhält. Wird diese Notfallverhütung in der Apotheke gekauft, klärt der Apotheker über mögliche Risiken und die richtige Anwendung auf. Eine Online-Bestellung von Notfallverhütungsmitteln ist ebenfalls möglich. Hier lässt man sich online von einer medizinisch ausgebildeten Fachkraft beraten.

Jugendliche können sich die Verhütung danach bis zum vollendeten 20. Lebensjahr vom Frauenarzt verschreiben lassen und die Krankenkasse übernimmt die Kosten. Jugendliche sollten allerdings stets eine Beratung beim Frauenarzt in Anspruch nehmen, wenn es um die zum eigenen Leben passende Verhütungsmethode geht.

Wo kann ich die Pille danach bestellen?

Wenn Sie die Pille beziehungsweise Verhütung danach bestellen möchten, so ist dies auch im Internet möglich. Wenn Sie sich mit unangenehmen Themen wie ungeschütztem Geschlechtsverkehr nicht an Frauenärzte wenden möchten, können Sie dieses Medikament beispielsweise online über die Plattform von iMeds.com bestellen. Auf unserer Plattform können Sie mit Ärzten über Ihnen wichtige Themen sprechen, Ihre Probleme schildern und das Rezept für die Pille oder andere Medikamente bekommen. Das Medikament wird Ihnen über eine Partnerapotheke zugesandt. Möchten Sie eine Notfallverhütung für Notfälle im Haus haben, weil Sie sich so sicherer fühlen, können Sie dieses Medikament einfach und bequem online bestellen.

KLICKEN SIE HIER, UM UNSERE KONTRAKTIVEN PILLENPRODUKTE ANZUSEHEN