UK Webseite
Europäische Apotheke
Freundliche Patientenunterstützung
Freundliche Patientenunterstützung
vertrauliche Dienstleistung
100% vertrauliche Dienstleistung
treatment
1. Wähle Deine Behandlung
address icon
2. Beantworte die Fragen unseres Arztes
address icon
3. Bei Eignung wird ein Rezept ausgestellt

Differin - Gel gegen Pickel

Differin ist ein Arzneimittel, das zur Behandlung von Akne-Symptomen eingesetzt wird. Es ist entweder als weiße Creme oder als Gel erhältlich, wobei Wirkung und Anwendungsgebiet bei beiden Formen die gleichen sind. Differin wird auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen und hilft, die Poren in der Haut zu öffnen, die Talgproduktion zu normalisieren und so die natürliche Balance der Haut wiederherzustellen.

Differin Creme PIL

Differin Gel PIL

Ab
Out of stock
SKU
de_Differin
1
2
3
4

Dazu können gehören:

  • Hautausschlag
  • Rosazea
  • Schuppenflechte
5
6

Hierzu gehören Differin, Epiduo und Duac

Sie können die Reizung mindern, indem Sie die Behandlung zunächst nur alle zwei Tage anwenden und dann bei Verträglichkeit auf die verschriebene Dosis steigern.

7
  • Zineryt – Antibiotikum
  • Differin – Retinoid
  • Epiduo – Entzündungshemmer mit Retinoid
  • Duac – Antibiotikum mit Peeling-Wirkstoff (Benzoylperoxid)
8

Sollten Sie nach vier Monaten der Anwendung dieses Medikaments keine Besserung feststellen, stellen Sie die Behandlung ein oder wechseln Sie das Medikament.

9
  • Veränderung oder Verschlimmerung der Symptome
  • Entstehung von Narben durch die Akne
  • Depressive Verstimmungen aufgrund der Akne
  • Nebenwirkungen der Behandlung
10
11
12
  • Sie lesen sich die Packungsbeilage, die mit dem Medikament bereitgestellt wird, aufmerksam durch.
  • Sie kontaktieren uns und informieren Ihren Hausarzt oder Ihre Hausärztin, falls die Behandlung bei Ihnen Nebenwirkungen hervorruft, wenn Sie mit der Einnahme eines neuen Medikaments beginnen oder wenn sich Ihr Gesundheitszustand im Laufe der Behandlung verändert.
  • Nur Sie dürfen die Behandlung anwenden.
  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt und haben für unsere Identitätsprüfungen Ihre eigenen Daten angegeben.
  • Sie haben alle Fragen oben wahrheitsgemäß und vollständig beantwortet.
  • Sie sind sich bewusst, dass sich unsere Ärzte in gutem Willen auf Ihre Antworten verlassen, dass ihre Verschreibungen darauf basieren und dass falsche Angaben Ihre Gesundheit gefährden können.
  • Sie informieren Ihren Hausarzt oder Ihre Hausärztin über den Erwerb dieses Medikaments, falls angemessen.
  • Sie sind damit einverstanden, dass Ihre ärztliche Beratung durch ein europäisches Ärzteunternehmen geprüft wird, das keiner CQC-Registrierung bedarf und keinen Inspektionen in England unterworfen ist.
  • Sie haben unsere Datenschutzbestimmungen, Cookie-Richtlinie, Patientenvereinbarung, Datenfreigaberichtlinie und Nutzungsbedingungen gelesen.

Differin ist ein Arzneimittel, das zur Behandlung von Akne-Symptomen eingesetzt wird. Es ist entweder als weiße Creme oder als Gel erhältlich, wobei Wirkung und Anwendungsgebiet bei beiden Formen die gleichen sind. Differin wird auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen und hilft, die Poren in der Haut zu öffnen, die Talgproduktion zu normalisieren und so die natürliche Balance der Haut wiederherzustellen.

Differin Creme PIL

Differin Gel PIL

Details

Was ist Differin?

Differin ist ein topisches (lokales) Produkt gegen Akne. Es gehört zur Familie der Retinoide und ist als Creme oder Gel verfügbar. Es enthält Vitamin A und wirkt, indem es Poren öffnet, die Anzahl von Mitesser und Pickel verringert und die Erneuerung von Hautzellen fördert.

Differin wird zur lokalen Behandlung von Akne vulgaris in den Bereichen Gesicht, Brust und Rücken angewendet, wo vor allem Mitesser, Pickel und Pusteln vorkommen. Die Haut am Körper absorbiert Differin nur in sehr kleinen Mengen. Im Gesichtsbereich ist die Wirkung am größten.

Wie wirkt Differin?

Differin enthält den Wirkstoff Adapalen, der einen entzündungshemmenden Effekt hat und Hautreizungen lindert. Als Creme und Gel wird es als Akne-Therapie auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen. Das Adapalen hilft, die Bildung von hornbildenden Zellen in der Haut zu hemmen.

Wenn durch überschüssige Talgproduktion Poren in der Haut verstopfen, entstehen Mitesser, die sich entzünden und zu Zysten werden können. Je weniger hornbildende Zellen vorhanden sind, umso freier kann der Talg abgetragen werden. Poren verstopfen dann weniger und Mitesser werden reduziert.

Wie ist Differin anzuwenden?

Tragen Sie 1x täglich vor dem Zubettgehen und nach dem Waschen einen dünnen Film Differin auf die betroffenen Stellen auf, die vollkommen trocken sein müssen. Massieren Sie die Creme/das Gel mit den Fingern sanft ein. Die Dauer der Behandlung hängt davon ab, wie schnell sich Ergebnisse einstellen. Sprechen Sie nach 3 Monaten mit Ihrem Arzt, der dann feststellen wird, ob eine Besserung eingetreten ist.

Wenn Sie Differin anwenden, sollten Sie Einwirkung von Sonnenlicht und UV-Strahlen vermeiden. Differin darf nicht mit Augen, Mund, Nasenlöchern oder Schleimhäuten in Berührung kommen. Hat eine Berührung stattgefunden, spülen Sie die betroffenen Stellen sofort mit lauwarmem Wasser ab.

Was sind die Nebenwirkungen von Differin?

Wie alle Arzneimittel kann Differin Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Differin kann an den Stellen, an denen es aufgetragen wurde, folgende Nebenwirkungen hervorrufen:

  • trockene Haut
  • Hautreizungen
  • Brennen
  • Rötungen

Seltener auftretende Nebenwirkungen beinhalten:

  • lokaler Hautausschlag (Kontaktdermatitis)
  • Hautbeschwerden
  • Sonnenbrand
  • Juckreiz (Pruritus)
  • Hautabschälung (Exfoliation)
  • Allergische Reaktionen
  • Schmerzen oder Schwellungen der Haut
  • Gereizte oder geschwollene Augenlider

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in der Gebrauchsinformation angegeben sind.

Ist Differin für mich geeignet?

Differin darf nur bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren angewendet werden. Differin darf in der Schwangerschaft nicht angewendet werden. Wenn Sie während der Anwendung von Differin schwanger werden, müssen Sie die Behandlung abbrechen.

Wenden Sie Differin immer genau nach Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Differin darf nicht auf beschädigte Haut (Schnitt- oder Kratzwunden) oder ekzematöse Haut aufgetragen werden. Wenn Sie bereits andere Anti-Akne-Präparate anwenden, die Benzoylperoxid, Erythromycin oder Clindamycin enthalten, sollten Sie auch Differin gut vertragen. Wenden Sie alle anderen Produkte morgens an und Differin nur nachts.

Was passiert, wenn ich zu viel Differin auftrage?

Es wird kein schnelleres oder besseres Resultat erzielt, wenn das Produkt häufiger aufgetragen wird. Im Gegenteil – es können Rötungen sowie Abschälung auftreten.

Wie ist Differin aufzubewahren?

Belassen Sie das Produkt (Creme und Gel) in seiner Originalverpackung. Nicht über 25°C lagern. Nicht einfrieren. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Wenden Sie das Arzneimittel nach dem angegebenen Verfalldatum nicht mehr an.

Was passiert, wenn ich die Anwendung vergesse?

Es ist kein Problem, wenn Sie die Anwendung von Differin mal vergessen. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Führen Sie die Anwendung ganz normal weiter.

Dosierungsanweisungen
Dosierung: Einmal täglich (abends) dünn auftragen. - Dosage: Apply Once daily, to be applied thinly in the evening - Warnung: Nur zur äußeren Anwendung. Schützen Sie Ihre Haut vor Sonnenstrahlung - auch an einem heiteren, aber bewölkten Tag. Gehen Sie nicht auf die Sonnenbank. -